REVIERNEWS WESER

 

Alle hier aufgeführten Reviermeldungen sind externe Inhalte. Zwar prüfen wir regelmäßig alle externen Quellen, können jedoch für Ihren Inhalt keine Gewähr übernehmen. Falls Sie unpassende Inhalte finden, bitten wir Sie die Administration unserer Seiten zu informieren.

 


Weser: Messungen
Dienstag, 11.06.2019

In der Zeit vom 25. Juni bis 09. August werden an fünf Positionen zwischen der Stromkaje Bremerhaven und Dedesdorf Messungen durchgeführt.

Nördlich Stromkaje

Tonne 52

53°36,45‘ N

8°30,09‘ E

Bremerhaven

südlich Kaiserschleuse

53°32,92‘ N

8°33,74‘ E

Blexen, Einswarden

Bu 53

53°30,52‘ N

8°31,22‘ E

Nordenham

Tonne 66

53°28,34‘ N

8°29,77‘ E

Dedesdorf

Bu 81

53°26,52‘ N

8°29,31‘ E

Außerhalb des Fahrwassers  sind gelbe Warnstellen-Tonnen ausgelegt. Diese sind beleuchtet  mit der Kennung Blz(1) und markieren die Messpositionen. Zusätzlich befinden sich  neben  den Tonnen gelbe Markierungsblasen mit weiteren Messgeräten.

Eine Ausnahme ist die Position Bremerhaven. Hier liegt nur die Warnstellen-Tonne.

»Quelle: Wattsegler.de

Döser, Duhner und Sahlenburger Wattgebiet: Rettungsbaken aufgestellt
Mittwoch, 05.06.2019

Im Döser, Duhner und Sahlenburger Wattgebiet wurden auf folgenden Positionen die Rettungsbaken und Wegweiser wieder aufgestellt.

 

a) Rettungsbake 1          53° 54,40‘ N 008° 40,07‘ E

b) Rettungsbake 2          53° 54,90‘ N 008° 38,50‘ E

c) Rettungsbake 3          53° 54,70‘ N 008° 37,50‘ E

d) Rettungsbake 4          53° 54,00‘ N 008° 36,07‘ E

e) Rettungsbake 5          53° 52,75‘ N 008° 34,90‘ E

f) Rettungsbake 6          53° 53,00‘ N 008° 34,42‘ E

g) Rettungsbake 7          53° 53,48‘ N 008° 33,80‘ E

h) Rettungsbake 8          53° 53,90‘ N 008° 32,96‘ E

i) Roter Wegweiser          53° 54,42‘ N 008° 38,23‘ E

j) Neuwerkwegweiser     53° 53,30‘ N 008° 36,70‘ E

 

»Quelle: Wattsegler.de

Weser-Elbe-Wattfahrwasser: Tonnen verlegt
Dienstag, 04.06.2019

Es wurden auf Grund morphologischer Veränderungen verlegt:

 

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 14“ nach 53° 50,2660’ N   008° 28,2130’ E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 14 a“ nach 53° 50,5710’ N   008° 27,4680’ E

 

Neu ausgelegt wurde:

 

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 14 b“ auf 53° 51,0470’ N   008° 26,2640’ E

 

Die folgenden Tonnen verbleiben auf ihrer Position:

 

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 16“ auf 53° 52,0180’ N   008° 25,4230’ E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 16 a“ auf 53° 52,5560’ N   008° 25,4500’ E

die unbeleuchtete rotweise Kugeltonne „ Ostertill Weser - Elbe“ auf Position 53° 53,150’ N   008° 25,890’ E

 

»Quelle: Wattsegler.de

Hohe Weg Rinne: Messungen
Sonntag, 02.06.2019

Ort: Außenweser / Hohe Weg Rinne / Tonne 26

 

In der Zeit vom 17.06 bis 05.07.2019 wird an der Fahrwassertonne 26 eine Messgeräteverankerung ausgelegt. Die Verankerung ist gekennzeichnet mit einer gelb-orangen Blase.

 

 

 

 

»Quelle: Wattsegler.de

Hohe Weg Rinne, Dwarsgat: Messungen
Sonntag, 02.06.2019

Ort: Außenweser / Hohe Weg Rinne- Dwarsgat / Fahrwassertonnen 24a und 26

In der Zeit vom 01. bis 03.07.2019 finden in der Außenweser zwischen Mellum und der Tegeler Plate Strömungsmessungen statt. An den Wattkanten und im Dwarsgat sind Verankerungen auch über Nacht ausgebracht. Am 02. Juli werden Geräteverankerungen außerhalb des Fahrwassers ausgelegt. Die Verankerungen sind gekennzeichnet mit gelb-orangen Blase und Netzkugel.

 

Das gewässerkundliche Messschiff TIDE wird am 02. Juli von ca. 7 bis 21 Uhr mehrfach das Fahrwasser queren und Messungen durchführen, ggf. ist Rücksicht bei der Passage erforderlich.

»Quelle: Wattsegler.de

Lesum: Messungen
Sonntag, 20.01.2019

In der Lesum werden Dauerstrommessgeräte wie folgt ausgelegt:

 

km 9,0 linkes Ufer

km 5,9 rechtes Ufer

km 2,5 linkes Ufer

km 0,5 rechtes Ufer

 

Die Messgeräte sind mit gelben Bojen mit der Aufschrift „WSA Bremen – Messgeräte“ bezeichnet.

 

»Quelle: Wattsegler.de

Wümme: Messungen
Sonntag, 20.01.2019

In der Wümme werden Dauerstrommessgeräte wie folgt ausgelegt:

 

km 0,3 linkes Ufer

km 7,8 linkes Ufer

km 11,5 linkes Ufer

km 13,5 linkes Ufer

km 16,5 linkes Ufer

km 18,0 linkes Ufer

 

Die Messgeräte sind mit gelben Bojen mit der Aufschrift „WSA Bremen – Messgeräte“ bezeichnet.

 

 

 

»Quelle: Wattsegler.de

REVIERNEWS WESER

 

PARTNERSCHAFTEN

Soltwaters Wattseglervereinigung e.V.