REVIERNEWS WESER

 

Alle hier aufgeführten Reviermeldungen sind externe Inhalte. Zwar prüfen wir regelmäßig alle externen Quellen, können jedoch für Ihren Inhalt keine Gewähr übernehmen. Falls Sie unpassende Inhalte finden, bitten wir Sie die Administration unserer Seiten zu informieren.

 


Weser-Elbe-Wattfahrwasser: Tonnen verlegt
Montag, 18.06.2018

Es wurden auf Grund morphologischer Veränderungen verlegt:

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 14 a“

nach 53° 51,0470’ N   008° 26,2640’ E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 16“

nach 53° 52,0180’ N   008° 25,4230’ E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 16 a“

nach 53° 52,5560’ N   008° 25,4500’ E

 

Die unbeleuchtete rotweise Kugeltonne „ Ostertill Weser - Elbe“

verbleibt auf Position 53° 53,150’ N   008° 25,890’ E

»Quelle: Wattsegler.de

Kaiserbalje: Schilder ausgebracht
Sonntag, 10.06.2018

Zwei Tafeln mit der Aufschrift "Kabel" wurden auf folgenden Positionen gesetzt:

1) 53°38,15'N  / 008°18,06'E

2) 53°38,16'N / 008°18,13'E

 

»Quelle: Wattsegler.de

Lesum: Lesummole neu errichtet
Dienstag, 05.06.2018

In der Lesum werden Dauerstrommessgeräte wie folgt ausgelegt.

 

km 9,0 linkes Ufer

km 5,9 rechtes Ufer

km 2,5 linkes Ufer

km 0,5 rechtes Ufer

 

Die Messgeräte sind mit gelben Bojen mit der Aufschrift „WSA Bremen – Messgeräte“ bezeichnet.

 

»Quelle: Wattsegler.de

Wümme: Messungen
Dienstag, 05.06.2018

In der Wümme werden bei km 18,0 und km 0,3 am linken Ufer Dauerstrommessgeräte ausgelegt. Die Messgeräte sind mit gelben Bojen mit der Aufschrift „WSA Bremen – Messgeräte“ bezeichnet.

Weitere Messgeräte werden im Uferbereich bei km 16,7 (Straßenbrücke Ritterhude), bei km 8,0 (Niederblockland) und bei km 0,0 (Borgfeld) stationiert.

»Quelle: Wattsegler.de

REVIERNEWS WESER

 

PARTNERSCHAFTEN

Soltwaters Wattseglervereinigung e.V.