REVIERNEWS OSTFR. INSELN

 

Alle hier aufgeführten Reviermeldungen sind externe Inhalte. Zwar prüfen wir regelmäßig alle externen Quellen, können jedoch für Ihren Inhalt keine Gewähr übernehmen. Falls Sie unpassende Inhalte finden, bitten wir Sie die Administration unserer Seiten zu informieren.

 


Schleuse Leysiel: Sammelschleusungen
Mittwoch, 12.08.2020
Die Greetsieler Schleuse wurde aufgrund des erhöhten Salzgehaltes im Hafenbereich bis auf Wiederruf angewiesen, alle Schleusungen so durchzuführen, dass möglichst wenig Salzwasser in den Binnensee gelangt.

Daher werden grundsätzlich Sammelschleusungen vorgenommen, wodurch sich die Fischer und Sportbootfahrer auf Wartezeiten einstellen müssen.

Schiffführer werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass möglichst weit nach vorn in die Schleuse einzufahren ist.

Soweit es die Schiffslänge zulässt, sollten alle Schleusungen überwiegend nur mit der kleinen Kammer gefahren werden.

»Quelle: Wattsegler.de

Accumer Ee: Tonnen verlegt
Mittwoch, 12.08.2020

Es wurden verlegt:

grüne Spitztonne 'A1' nach Pos.: 53° 45,7200' N   007° 25,4700' E,

rote Spierentonne 'A2' nach Pos.: 53° 46,2480' N  007° 24,5040' E,

rote Leuchttonne 'A4'  nach Pos.: 53° 45,9840' N  007° 25,0740' E,

rote Spierentonne 'A6' nach Pos.: 53° 45,6720' N  007° 25,7460' E.

»Quelle: Wattsegler.de

Leyfahrwasser: Das FW wird neu eingerichtet
Mittwoch, 05.08.2020

Folgende Tonnen wurden neu ausgelegt:

Eine rote, unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,2260'N 006°58,2240'E,

eine rote, unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,1660'N 006°58,6200'E,

eine rote, unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,1420'N 006°59,2980 'E

und

eine rote unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,5560'N 006°59,5860'E.

 

Zur Errichtung des Ley-Fahrwassers wurden im westlichen Teil vier unbezeichnete, rote Spierentonnen ausgelegt.

Der mittlere Teil des Fahrwassers wird voraussichtlich in der 33. KW mit Pricken bezeichnet.

Bis zum Abschluss der Arbeiten wird vor dem Befahen des noch unmarkierten Teil gewarnt.

 

»Quelle: Wattsegler.de

Otzumer Balje: Tonnen verlegt
Sonntag, 26.07.2020

Es wurden verlegt:

gn. Spitztonne "OB 1" nach 53° 47,4660' N  007° 37,5420' E,

r. Spierentonne "OB 2"  nach 53° 47,8200' N  007° 36,6360' E,

r. Spierentonne "OB 2a" nach 53° 47,6400' N  007° 37,2060' E,

r. Leuchttonne "OB 4" nach 53° 47,5080' N  007° 37,6020' E

»Quelle: Wattsegler.de

Harle Wattfahrwasser: Tonnen verlegt
Samstag, 25.07.2020

Folgende Tonnen wurden verlegt:

H5 53° 46.296' N 007° 49.976' E
»Quelle: Wattsegler.de

Osterems: Tonne verlegt
Montag, 13.07.2020

Folgende Tonne wurde verlegt:

rote Spierentonne "O 46" nach 53°27,6840'N 006°55,4340'E.

»Quelle: Wattsegler.de

Norderneyer Wattfahrwasser: Kabelverlegungsarbeiten vor Hilgenriedersiel
Montag, 13.07.2020

Kabelverlegarbeiten von voraussichtlich 17.07. 20 bis circa 31.08.20 durch den Kabelleger MS „Boka Connector“ entlang der ungefähren Verbindungslinie zwischen:

53°40,4’N 007°16,9‘E (Hilgenriedersiel)

53°41,4’N 007°15,7’E (rote Spierentonne „D30“)

53°42,1’N 007-14,4‘E (Norderney/ Grohdepolder)

 

Die „Boka Connector“ ist mit Tages- und Nachtsignalen als manövrier behindertes Fahrzeug gekennzeichnet.

Ein Sicherungsfahrzeug ist vor Ort.


Ein Sicherheitsabstand um die „Boka Connector“ ist zu wahren.

»Quelle: Wattsegler.de

Nordland Wattfahrwasser: Sperrgebiet eingerichtet
Montag, 22.06.2020

Das Gebiet ist mit acht gelben Stangen, mit gelben liegendem Kreuz als Toppzeichen, auf folgenden Positionen begrenzt und bezeichnet:

 

1) 53°38,4623'N 006°56,8582'E

2) 53°38,2512'N 006°56,5286'E

3) 53°38,0702'N 006°56,1563'E

4) 53°38,1615'N 006°55,8632'E

5) 53°38,2787'N 006°55,5950'E

6) 53°38,5223'N 006°55,8301'E

7) 53°38,7590'N 006°56,0991'E

8) 53°38,6988'N 006°56,5849'E

 

Das Gebiet ist weiträumig zu umfahren.

»Quelle: Wattsegler.de

Borkum, Randzel, Westerbalje: Stangen ausgebracht
Donnerstag, 07.05.2020

Auf dem Randzel südlich der Westerbalje wurden auf einer Fläche von ca. 1000 x 1000 m Stahlstangen gerammt, die ca. 30 cm aus dem Boden herausragen.

Das Gebiet ist weiträumig zu umfahren. 

Die Schifffahrt wird gewarnt.

Die Stangen befinden sich auf folgenden Positionen:

Bor10 S1              6°54'6,392"O      53°32'49,031"N

Bor10 S2              6°54'3,02"O        53°32'48,842"N

Bor10 S3              6°53'58,854"O    53°32'48,639"N

Bor10 S4              6°53'55,593"O    53°32'48,766"N

Bor10 S5              6°53'51,943"O    53°32'48,613"N

Bor10 S6              6°53'48,323"O    53°32'48,529"N

Bor10 S7              6°53'44,643"O    53°32'48,286"N

Bor10 S8              6°53'41,034"O    53°32'48,476"N

Bor10 S9              6°53'37,341"O    53°32'48,473"N

Bor10 S10           6°53'33,205"O    53°32'48,386"N

Bor10 S11           6°53'30,236"O    53°32'48,169"N

Bor10 S12           6°53'26,845"O    53°32'48,13"N

Bor10 S13           6°54'14,476"O    53°32'56,288"N

Bor10 S14           6°54'8,326"O      53°32'59,417"N

Bor10 S15           6°54'0,869"O      53°33'1,033"N

Bor10 S16           6°53'55,117"O    53°32'59,597"N

Bor10 S17           6°53'50,275"O    53°32'57,199"N

Bor10 S18           6°53'44,161"O    53°32'56,09"N

Bor10 S19           6°54'13,927"O    53°32'44,718"N

Bor10 S20           6°54'10,25"O      53°32'40,569"N

Bor10 S21           6°54'3,355"O      53°32'37,828"N

Bor10 S22           6°53'55,017"O    53°32'38,966"N

Bor10 S23           6°53'49,616"O    53°32'42,647"N

Bor10 S24           6°53'42,633"O    53°32'39,955"N

 

Das Gebiet ist mit acht gelben Stangen, mit gelben liegendem Kreuz als Toppzeichen, auf folgenden Positionen begrenzt und bezeichnet:

1) 53°33,093'N 006°54,035'E

2) 53°32,973'N 006-54,266'E

3) 53°32,831'N 006°54,432'E

4) 53°32,681'N 006°54,179'E

5) 53°32,503'N 006°53,953'E

6) 53°32,678'N 006°53,663'E

7) 53°32,810'N 006°53,382'E

8) 53°32,940'N 006°53,637'E

 

»Quelle: Wattsegler.de

Riffgat: Minenfund
Donnerstag, 19.12.2019

 

Die gemeldete Mine auf Position 53°42,981' N 006°33,006' E liegt weiterhin auf dieser Position.

Im Umkreis von 500m um diese Position ist das Ankern und Fischen verboten.

Die Schifffahrt und insbesondere die Fischerei werden gewarnt.

»Quelle: Wattsegler.de

REVIERNEWS WESER

 

PARTNERSCHAFTEN

Soltwaters Wattseglervereinigung e.V.